Titikakasee: Puno.

Puno gehört zu den Orten, an denen die meisten Touristen nicht stoppen, sondern wo sie lediglich kurz aufschlagen, um von Bolivien aus nach Arequipa oder Cusco bzw. von Peru aus nach Copacabana oder La Paz in Bolivien weiter zu reisen.

Und wir so?

Titikakasee: Copacabana.

Titikakasee. Das höchstgelegene kommerziell schiffbare Binnengewässer der Welt. Das ist ja mal ein Titel!

Wir erleben ihn tiefblau, mit viel Sonnenschein und fantastischen Sonnenuntergängen. Weil er von mehreren Seiten besichtigt werden will, stoppen wir erst auf der bolivianischen Seite, danach in Peru. Aber alles der Reihe nach.

Erst einmal hier klicken.