Bald geht’s los!

Nur mehr ein paar Tage, dann fliegen wir nach Nepal.

Wow.

Die Zeit ist unfassbar schnell vergangen.

T-11

Wir können nicht behaupten, dass wir in den letzten Monaten besonders viel Zeit für uns gehabt hätten, uns richtig darauf einzustellen. Wir hatten richtig viel zu erledigen – und das bis Ende September neben Vollzeitjobs. Aber: Es ist sich alles gut ausgegangen und wir haben ein gutes Gefühl, auf nichts Dramatisches vergessen zu haben.

Der nächste Schritt: Packen

Klingt einfach, schauen wir mal, ob es das auch wird. Nepal wird sozusagen unsere Generalprobe: Wir können die „vielleicht“-Teile ausprobieren und entscheiden, was wir wirklich benötigen bzw. gerne die kommenden Monate mit uns herum tragen möchten.

Außerdem können wir ein bisschen spezifischer packen, nämlich in Hinsicht auf die geplanten Wanderungen: die schweren Bergschuhe und auch die Wanderstöcke werden dabei sein. Beides werden wir nach Weihnachten zu Hause lassen.

Wir sind gespannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code